Neuerung bei der Windautaler Radlrallye

Die erste Rennentscheidung beim KitzAlpBike-Festival fällt auch in diesem Jahr im Rahmen der Windautaler Radlrallye am Samstag, 16. Juni

Windautaler Radlrallye



Heuer neu ist aber der Start des Sprintrennens in zwei Blöcken:
Um 16 Uhr heißt es im Westendorfer Dorfzentrum „Start frei“ für die Speedklasse.
Direkt im Anschluss an die Sprinter darf es die Rucksackklasse dann etwas gemütlicher und im eigens gewählten Tempo angehen.
Nach dem „Prolog“ quer durch das Dorf führt die Route die Biker vorbei am Westendorfer Golfplatz, auf der Windautaler Landesstraße, bis zur Mautstelle Rettenbach.
Von dort aus geht es entlang der Windauer Ache stetig bergauf bis zum Ziel bei der Gamskogelhütte am südlichen Ende des Tales. Kurz: 321 Höhenmeter und jede Menge Kurven, verteilt auf 14,25 Kilometer warten als kräftezehrende Herausforderung.
Für beide Klassen gilt: Am Ende der Reise wartet eine verdiente Entschädigung: Musikalisches und Kulinarisches auf der Gamskogelhütte.

Hier finden Sie alle Infos zur Radlrallye:

  • Teilnehmer der Schmankerlrallye
  • Es folgt ein leichter Anstieg
  • Ein Kampf um jeden Platz
  • Fotograf im Einsatz

Erweiterte Unterkunftssuche